Beach, Bikinis, Beer – Batumi

Armenien durchqueren wir nun auf dem RĂĽckweg sehr schnell. Durch den Debed-Canyon fahren wir zur Grenze und weiter nach Tblisi in Georgien. Heiko bleibt dort, ich fahre noch weiter bis Surami.

Es folgen zwei Tage in Batumi am östlichen Ufer des schwarzen Meers. Das Wetter ist fantastisch, genau richtig zum Entspannen am Strand. Wir ĂĽbernachten alle zusammen (Marco und Derek sind auch aus Armenien zurĂĽck) in Gulnasi’s Guesthouse, wo sich eine lustige Backpackergemeinde trifft. Ruckzuck sind wir eine grössere Clique und haben viel Spass zusammen. Jeden Abend gibt es einen Geburtstag zu feiern und viele Reisegeschichten werden ausgetauscht. AuĂźer ein paar modernen und alten Gebäuden gibt es keine grossen SehenswĂĽrdigkeiten, Batumi ist einfach Beach & Fun.


Hinterlasse eine Antwort