Ein Wochenende in Italien

Eine schöne Tour für ein langes Wochenende mit 4 Tagen. Anreise 559 km vorbei am Rheinfall in Schaffhausen,über den Julierpass und den Malojapass. Hinter den Alpen spürt man schon das Mittelmeerklima, es riecht überall nach Kräutern. Unsere Basis für die nächsten beiden Tage ist das Campeggio Rivabella in Lecco. Sehr schöner Zeltplatz direkt am Wasser und wir können zu Fuss in die Stadt gehen. Am zweiten Tag unternehmen wir eine kleine Rundfahrt um einen Teil des Sees bis Varenna und mit der Fähre rüber nach Bellagio. Zwei hübsche kleine Orte die zum Verweilen einladen.

Die RĂĽckfahrt geht ĂĽber den SplĂĽgenpass, ein weiteres Highlight der Tour. Oben im See treiben noch die Eisschollen und es weht ein kĂĽhler Wind.

Artikel auf Facebook teilen