Besuch aus Russland

Diese Woche sind zwei russische Biker bei mir zu Besuch. Kirill und Helen sind auf der Rückreise nach Ischewsk nach ihrer Europatour. Sie machen so eine Art Memorial-Tour für den russischen Ingenieur Petr Mozharov, der in diesem Jahr 130 Jahre alt geworden wäre. Er hat die ersten Motorräder der Marke Izh konstruiert, die ab 1929 in der Stahlfabrik in Izhevsk gebaut wurden. Die Tour mit der 1969 gebauten Izh Jupiter-2 mit Seitenwagen führte die beiden bis in die Pyrenäen. Weitere technische Daten: 350 ccm, ca. 18 PS. Mehr Infos (auf russisch) gibt es hier: vk.com/mozharovmoto

Für ein Fotoshooting im mittelalterlichen Kostüm unternehmen wir einen kleinen Ausflug zur Burg Stettenfels. Dabei muss ich mit der GS meine Gashand sehr zügeln, da die Jupiter maximal 65 km/h macht, und das auch nur auf gerader Strecke. Beschleunigung ist damit wirklich ein Fremdwort.

Am Abend besuchen wir noch unseren Motorradreise Stammtisch. Diesmal treffen wir uns im Uferstüble in Ludwigsburg. Bei so vielen Reisenden gibt es natürlich immer reichlich Gesprächsstoff. Am nächsten Tag geht die Reise weiter. Es sind von hier noch ca. 3600 km, das sollte in etwa 14 Tagen machbar sein. Nächste Station ist irgendwo in Tschechien. Die genauen Übernachtungsorte entscheidet meist das Motorrad… I wish you a good trip and return home safely!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>