Kappadokiens Wunderwelten

Wir sind in Göreme in Kappadokien. Wir werden hier drei Nächte bleiben. Ich bin nun schon zum zweiten Mal hier, es ist immer wieder fantastisch. Morgen werden noch Fotos und Text folgen. Der Tag hat leider auch hier nur 24 Stunden, wir haben einfach volles Programm. Morgen gehts zum Sonnenaufgang ins Rose Valley, daher heute keine Nachtschicht am PC (trotz Wifi im Zelt).

So jetzt kommen endlich noch ein paar Fotos. Lassen wir einfach Bilder sprechen. Die Aufnahmen sind grösstenteils in Zelve, Rose Valley, Red Valley, Love Valley entstanden. Abends fahren wir zweimal in den nächsten Ort, Avanos, der sehr schön an einem Fluss gelegen ist. Unsere Basis ist der Campingplatz “Panorama” am Ortseingang von Göreme. Der Blick ĂĽber den Ort und die Landschaft drumherum ist wirklich einmalig. Ahmed fĂĽhrt den gesamten Platz fast allein, er wird nur von seiner Mutter in der KĂĽche unterstĂĽtzt. Er ist ein extrem lustiger, aber auch hilfsbereiter Typ. Er rennt unermĂĽdlich ĂĽber den Platz und ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. Das Camp hat Getränke inkl. kaltes Efes mit Selbstbedienung und einen kleinen Pool, genau die richtige Kombination nach einem staubigen Tag in der FelswĂĽste.

Artikel auf Facebook teilen